Die Rückkehr der Wölfe

Die Wölfe sind nach Deutschland zurückgekehrt.

Nachdem der letzte Wolf in Deutschland im Februar 1904 als “Tiger von Sabrodt” getötet wurde, galten sie als ausgerottet. Jetzt sind sie wieder auf deutschem Boden: Die Wölfe sind aus Osteuropa zurück.

Wiederholt wurden Wölfe in Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Brandenburg und an der Grenze zu Sachsen-Anhalt nachgewiesen. Auch in in Brandenburg und Sachsen wurden Wolfsrudel gesichtet. Weitere Rudel erwartet man an der Grenze zwischen Sachsen und Tschechien und in Bayern (Umweltministerium in München).

Damit die Wölfe sich ungestört ausbreiten können, ist ein Schwerpunkt der Tierschutzarbeit die Aufklärung der Bevölkerung. Viele Bürger haben unbegründete Ängste vor dem Tier, weil ihm der Mythos der Gefährlichkeit und Unberechenbarkeit anhaftet. In der Kampagne “Gute Nachrichten: Die Rückkehr der Wölfe” kannst auch du dich für den Wolf stark machen.

Kommentar schreiben

Pflichtfeld

Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht

Pflichtfeld

Dein Kommentar wird nach der Freigabe durch einen Administrator zu lesen sein. Avatarbilder werden von gravatar.com geladen.

Du möchtest unseren Blogbeitrag verlinken? Hier die Trackback-URL:
http://blog.greenaction.de/wp-trackback.php?p=1454